200 Jahre Fahrrad

Die Fahrbahn wird zum Lebensraum, das Fahrrad rückt ins Zentrum. Die BesucherInnen erleben auf dem „Fahrrad Highway“ in der Fußgängerzone und Einkaufsmeile eine visionäre Verbindung aus moderner Architektur und grüner Lebensader, die die Vorzüge eines autoreduzierten Lebens spürbar macht.

Gechillte Fahrradgeburtstagsatmosphäre mit Radwurst, Mucke-Bikes, die dröge Geräuschkulissen mit lässigen Grooves ersetzten, Programm „only on the Bike“ mit internationalen Künstlern aus Holland, Belgien, Kolumbien oder Spanien. Und zum Entspannen wurde zwischendurch Yogacycling angeboten…

Die Mannheimer „Quadrate“ wurden ein großer „Spielraum Stadt“, den rund 150.000 Menschen zum Essen, Feiern, Chillen oder Einkaufen mit Familie, Freunden und Nachbarn nutzten – mitten auf sonst zugeparkten oder dicht von Autos befahrenen Straßen.

Am Marktplatz traf sich die junge Fahrrad-Community, offen für alternative Kultur, nachhaltige Arbeitsweise und positive Weltsicht. Pop-up-Werkstätten in Übersee-Containern boten alles, was mit Fahrrad zu tun hat: Pimp your bike, Spray your Bike, Bambus Bike, Electrify your Bike, Rap n´ Bike, Bike-Wash, D.I.Y, Bike Art und, und, und…

„Monnem Bike“ gewann als Zusammenarbeit von Stadt Mannheim, ottomisu communication und m:con den BrandEx Award in Gold.

Impressionen

IHRE ANSPRECHPARTNER