News | Media | Presse

14.02.2017 | m:con ist Nominee des Meeting Experts Green Award

greenmeetings und events 2017 - Bürgerzentrum Waiblingen - Gewinner Meeting Experts Green Award 2017

greenmeetings und events 2017 – Bürgerzentrum Waiblingen – Gewinner Meeting Experts Green Award 2017

m:con ist Nominee des Meeting Experts Green Award

Mannheim, 14. Februar 2017. Die m:con – mannheim:congress GmbH ist Nominee des diesjährigen Meeting Experts Green Award. Auf Initiative des GCB German Convention Bureau e.V. und des Europäischen Verbands der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) wurden anlässlich der greenmeetings und events Konferenz in Waiblingen am Abend des 13. Februar 2017 zum dritten Mal die Meeting Experts Green Awards verliehen, um das Engagement der Veranstaltungsbranche zum Thema Nachhaltigkeit zu würdigen.

Die Preise wurden von einer unabhängigen Jury in den Kategorien Energiemanagement/ Ressourcenschonung, Nachhaltige Veranstaltung, Nachhaltige(s) Veranstaltungs-Zentrum/ Location/ Hotel, Nachhaltiges Personalmanagement und Nachhaltiges/r Unternehmen/ Verband vergeben.

Der Rosengarten verfügt schon seit längerer Zeit über ein spezielles Lichtdesign in Form von sogenannten Lichtkissen an den Decken in den Foyers und einer Lichtwand. Je nach Kundenwunsch leuchten diese in bestimmten Farben und verleihen somit jedem Event einen besonderen Charakter.

Bei den alten Lichtkissen gab es nur eine geringe Farbauswahl, welche die Flexibilität bei Kundenwünschen in Bezug auf die verschiedenen Farben erschwerte.

Die neuen LEDs sind flexibler in der Farbgestaltung und Steuerung, so kann man bei diesen bis zu 16 Millionen verschiedene Farben einstellen und sie dadurch jedem Kundenwunsch anpassen. Zudem sind die LEDs extrem energiesparend und bestehen aus umweltfreundlichen Leuchtmitteln.

Zusätzlich wirkt sich die neue LED-Technologie mit stark reduzierter Wärmeentwicklung vorteilhaft auf den Brandschutz aus, bietet mit hoher Leuchtkraft einen optimierten Unfallschutz im Betriebsverkehr und lässt sich mit dem hauseigenen Gebäudesteuerungssystem für weitere Reduktion des Energieverbrauchs kombinieren.

„Ein sehr schönes Projekt. Der Einsatz von LED-Technologie ist schon länger Stand der Technik und soll hier mit einer Nominierung ausgezeichnet werden, um aufzuzeigen, dass die Einsparung von Ressourcen durch den Einsatz erprobter Technologien auch heute noch zu würdigen ist“, so das Urteil der Jury.

Die m:con – mannheim:congress GmbH hat sich schon lange den Prinzipien der Nachhaltigkeit verschrieben. Verantwortungsbewusst im Sinne nachfolgender Generationen zu handeln – sowohl ökologisch als auch wirtschaftlich und sozial – und deshalb Veranstaltungen so ressourcenschonend wie möglich zu organisieren, das ist das erklärte Ziel der m:con.

Die Mannheimer Kongress- und Eventagentur ist außerdem durch den FAMAB, Verband Direkte Wirtschaftskommunikation e.V. als „Sustainable Company powered by FAMAB“ zertifiziert. Diese Auszeichnung erhalten nur Unternehmen, die Veranstaltungen nachhaltig konzipieren und organisieren. Die m:con ist darüber hinaus Mitglied im UN Global Compact und unterstützt die Aktion „fairpflichtet“ – den Nachhaltigkeitskodex der deutschsprachigen Veranstaltungsbranche, der vom German Convention Bureau e.V. und vom Europäischen Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. initiiert wurde.

m:con – mannheim:congress GmbH

m:con ist ein erfahrener Kongress-Organisator und Event-Produzent. Tagungen, Kongresse und Events plant und organisiert m:con im eigenen Congress Center Rosengarten sowie in Deutschland und dem benachbarten Europa. Mit einer Bilanzsumme von 81,1 Mio. € im Geschäftsjahr 2014 gehört die m:con – mannheim:congress GmbH zu einem der erfolgreichsten Unternehmen in der Branche.

Download: PM_MeetingExpertsGreenAward


Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu.

» OKAY » In unserer Datenschutzerklärung finden Sie mehr Informationen und können die Cookies deaktivieren.