News | Media | Presse

17.05.2013 | Neurologen und Gefäß­chirurgen als Kunden gewonnen

Mehr Kongressgeschäft für m:con

Die Deutsche 5 Gesellschaft für Neurologie hat m:con mit der Organisation ihres jährlichen Kongresses von 2015 bis 2018 beauftragt. Der medizinische Fachkongress zählt mit mehr als 5000 Teilnehmern zu den größten in Deutschland und zu den drei größten Neurologiekongressen weltweit. Zudem wird m:con die jährliche Tagung der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie 2014 und 2015 organisieren.

Die m:con – mannheim:congress GmbH festigt ihre Position als eine der führenden Kongressagenturen in Deutschland. Mit der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) konnten die Mannheimer eine weitere bedeutende medizinische Fachgesellschaft als Kunden gewinnen. Zum Neurologenkongress werden jährlich rund 5000 Teilnehmer erwartet. „Das Team der m:con hat schon mehrfach bewiesen, dass es Großveranstaltungen mit mehreren Tausend Teilnehmern hervorragend organisieren kann. Daneben hat uns das ausgeprägte Service-Denken des Unternehmens sowie die hohe Beratungskompetenz in steuerrechtlichen Fragen überzeugt“, erklärt DGN-Geschäftsführer Dr. Thomas Thiekötter. „Die steuerliche Bewertung von Medizinkongressen im Hinblick auf Compliance-Richtlinien und die Auswirkungen des Pharma Kodex auf die Sponsorentätigkeiten der
Industriepartner werden in der Zukunft noch weiter an Bedeutung bei der Kongressorganisation gewinnen“, so Bastian Fiedler, Prokurist bei m:con.
Zusage bis 2018
m:con wird mindestens vier Jahrestagungen der Neurologen betreuen, erstmals 2015 in Düsseldorf. „Dass eine so mitgliederstarke und rasant wachsende Gesellschaft auf uns als
Partner baut, ist eine große Anerkennung und ein toller Erfolg für das gesamte Team, der uns stolz machen kann“, erläutert Bastian Fiedler weiter. „Gemeinsam mit der DGN möchten wir nun die Herausforderungen der Zukunft positiv gestalten“.

Partner für gemeinsame Visionen
Neben den Neurologen hat sich die Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin – Gesellschaft für operative, endo-vaskuläre und präventive Gefäßmedizin (DGG) für m:con als Partner entschieden. „Uns hat besonders die zukunftsorientierte Unternehmensphilosophie von m:con zugesagt“, so Dr. Monique Jacobs, Geschäftsführerin der DGG. „Da auch die DGG von einer visionären Herangehensweise geprägt ist, denken wir, dass wir sehr gut zueinander passen.“ 2014 wird die Mannheimer Full-Service-Agentur die Jahrestagung der Gefäßspezialisten in Hamburg und ein Jahr später in Münster organisieren. In der Hansestadt werden rund 1200 Gäste erwartet. Da in Münster und bei zukünftigen Kongressen mit wachsenden Teilnehmerzahlen gerechnet wird, bedarf es eines starken Partners – hier konnte m:con mit Erfahrung und Kompetenz
in der Organisation großer Kongresse punkten. „Durch die Zusammenarbeit mit der DGG haben wir nun auch auf dem Gebiet der chirurgischen Medizin eine bedeutende Fachgesellschaft als Partner gewinnen können“, berichtet Roman Kopf vom Team Business Development der m:con.

Die jüngsten Partnerschaften sind Teil einer sehr erfolgreichen Akquise-Phase von m:con. Auch die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) findet noch bis mindestens 2016 in Mannheim statt, der Vertrag wurde kürzlich um weitere drei Jahre verlängert. Darüber hinaus betreut m:con bereits seit acht Jahren erfolgreich die die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM). Die DGIM zieht mit ihrem Kongress, zu dem jedes Jahr mehr als 8000 Teilnehmer kommen, ab 2015 für vier Jahre vom traditionellen
Standort Wiesbaden nach Mannheim um – und zählt dabei auch weiterhin auf m:con.

m:con – mannheim:congress GmbH
m:con ist ein erfahrener Kongress-Organisator und Event-Produzent. Tagungen, Kongresse und Events plant und organisiert m:con im eigenen Congress Center Rosengarten sowie in Deutschland und dem benachbarten Europa. Mit einer Bilanzsumme von 84,5 Mio. € im Geschäftsjahr 2011 gehört die m:con – mannheim:congress GmbH zu einem der erfolgreichsten Unternehmen in der Branche.

Download Pressemeldung (PDF)


Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu.

» OKAY » In unserer Datenschutzerklärung finden Sie mehr Informationen und können die Cookies deaktivieren.