News | Media | Presse

16.03.2017 | Gesun­dheits­plattform Rhein-Neckar e.V. gegründet

Gesundheitsplattform Rhein-Neckar e.V. gegründet

Netzwerk zur Förderung des regionalen Gesundheitswesens

Foto © m:con: v.l.n.r.: Monika Fenzau, Rüdiger Burkard (SBK Siemens-Betriebskrankenkasse), Dr. Markus Wintterle, Verena Eisenlohr (Rittershaus Rechtsanwälte Partnergesellschaft mbB), Matthias Glück (InterComponentWare AG), Andreas Fischer (VAMED Health Projects GmbH), Prof. Eberhard Wille, Patrick Weiss (avendi Senioren Service GmbH), Andreas Vogt (Techniker Krankenkasse), Dr. Lutz Hager (IKK Südwest), Ruedi Stoffel (Roche Diagnostics Deutschland GmbH), Rolf G. Rossbach, Karl-Heinz Seiffert (Inter Krankenversicherung AG), Prof. Dr. Manfred Erbsland, Johann W. Wagner (m:con – mannheim:congress GmbH), Stefan Ruhl

Mannheim, 16.03.2017. Am 06. März 2017 wurde im Congress Center Rosengarten von hochkarätigen VertreterInnen der Gesundheitsbranche der Verein Gesundheitsplattform Rhein-Neckar e.V. gegründet. Der Vorstand setzt sich zusammen aus Prof. Dr. Eberhard Wille (stellvertretender Vorsitzender des Sachverständigenrates zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen), Irmtraut Gürkan (Kaufmännische Direktorin Universitätsklinikum Heidelberg), Andreas Vogt (Techniker Krankenkasse, Leiter der Landesvertretung BW) sowie Verena Eisenlohr (Rittershaus Rechtsanwälte Partnergesellschaft mbB).

Gemeinsam mit weiteren engagierten Gestaltern soll zukünftig das regionale Gesundheitswesen gefördert und weiter verbessert werden. So konnten unter anderem die avendi Senioren Service GmbH, die IKK Südwest, die Inter Krankenversicherung AG, die InterComponentWare AG, die m:con – mannheim:congress GmbH, die Roche Diagnostics Deutschland GmbH, die SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, die VAMED Health Projects GmbH sowie weitere persönliche Mitglieder gewonnen werden.

Die Region Rhein-Neckar ist wirtschaftlich, kulturell und bevölkerungsbezogen ein wachsender Raum mit rund 2,5 Millionen Einwohnern. Mit einer immer älter werdenden Bevölkerung steht auch die Gesundheitsversorgung der Menschen in dieser Metropolregion vor großen Herausforderungen.  Es gibt eine Vielzahl von Initiativen und Projekten, die sich diesem Thema widmen. Bisher fehlt allerdings eine Plattform, auf der sich die Akteure darstellen und vernetzen können.

Das gemeinsame Ziel im Verein Gesundheitsplattform Rhein-Neckar e.V. wird es deshalb sein, das Gesundheitswesen in der Region aktiv zu gestalten und voranzubringen sowie neue Verbindungen zwischen den Akteuren zu schaffen und deren Interessen zu bündeln.

Angelehnt an die unterstützend wirkende Organisation Gesundheitsstadt Berlin e.V. soll der neue Verein die Metropolregion Rhein-Neckar als bedeutenden Medizin-Standort in den Bereichen Wissenschaft, Wirtschaft, Forschung sowie Fortbildungsveranstaltungen stärken.

PM_Gesundheitsplattform


Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu.

» OKAY » In unserer Datenschutzerklärung finden Sie mehr Informationen und können die Cookies deaktivieren.