News | Media | Presse

06.07.2016 | 25.000 Euro für die Kinder­krebsforschung

m:con Benefiz-Golfturnier

Mannheim, 06. Juli 2016. Bereits zum siebten Mal in Folge fanden sich am 02. Juli 2016 rund 140 Golfer und Schnupperkurs-Besucher für den guten Zweck im Golf Club St. Leon-Rot ein. Ziel des m:con-Benefizgolfturniers ist es unter anderem, die Neuroblastom-Forschung am Uniklinikum Mannheim nachhaltig zu unterstützen. Gemeinsam mit den prominenten Schirmherren des Projekts, dem Kölner Tatort-Team um Klaus J. Behrendt und Joe Bausch sowie den Adlern Mannheim, verbrachten die Teilnehmenden den Tag auf dem Golfplatz. Mit einer finalen Rekord-Spendensumme von 25.000 Euro und dem gemeinsamen Public Viewing des EM-Viertelfinales fand der Tag im An-schluss seinen Höhepunkt im Rosengarten.

In den vergangenen Jahren stellten sich die TeilnehmerInnen meist tropischen Temperaturen, 2016 wurde trotz Regen für den guten Zweck gegolft. Es wurden wieder sowohl erste Golferfahrungen im Schnupperkurs gesammelt als auch auf dem Platz Rot ehrgeizig um die besten Ergebnisse gekämpft.

Dem Neuroblastom Forschungsprojekt kommt in diesem Jahr eine Rekord-Spendensumme von insgesamt 25.000 € durch das Benefizgolfturnier zu Gute. Gemeinsam mit den Spendengeldern der Golfer trägt die großzügige Unterstützung der Adler Mannheim sowie des Dorint Kongresshotels Mannheim dazu bei, dass eine solch phänomenale Summe erreicht werden konnte. Auch die Erlöse aus der Charity-Versteigerung am Abend, zu der unter anderem Otto Walkes ein Bild beigetragen hatte, fliesen in die Summe mit ein. Das Bild wurde der m:con exklusiv durch die Lebensgefährtin von Joe Bausch, die Hamburger Galeristin Susanne Colo, vermittelt.

„Die Forschung in der Kinderonkologie benötigt nach wie vor Unterstützung. Durch unsere unterschiedlichen Benefiz-Maßnahmen sowie das Golfturnier mit den Adlern Mannheim und dem Kölner Tatort-Team als Partner konnten wir der Neuroblastom-Forschung in den letzten fünf Jahren einen sechsstelligen Gesamtbetrag zur Verfügung stellen.“, erläutert Geschäftsführer Johann W. Wagner das stetige Engagement der m:con.

Traditionell wurde den Teilnehmenden des Turniers eine besondere Siegerehrung im Rosengarten geboten. Passend zum „Fußballsommer“ fanden sich die Gäste im Anschluss an das Golfturnier in „deutschen Wohnzimmereinrichtungen im Rückblick durch die Jahrzehnte“ wieder. Hier wurde ab 21 Uhr auch gemeinsam beim EM-Viertelfinal-Krimi Deutsch-land – Italien mitgefiebert.

Die m:con bedankt sich bei allen Partnern und Sponsoren für die wertvolle Unterstützung.

 

sponsoren-golf

 

Wenn auch Sie das Neuroblastom-Projekt fördern möchten:
Empfänger: Medizinische Fakultät Mannheim
IBAN: DE40600501010004616342
BIC: SOLADEST600
Verwendungszweck: Projektnummer 734368


Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu.

» OKAY » In unserer Datenschutzerklärung finden Sie mehr Informationen und können die Cookies deaktivieren.