News | Media | Presse

04.09.2012 | Rosen­garten bei Haupt­ver­samm­lungen ganz vorne

Konstanter Erfolg bei Aktiengesellschaften

Mannheim, 4. September 2012. Neun Hauptversammlungen und insgesamt 18.600 Teilnehmer: Damit ist das Congress Center Rosengarten 2012 unter den am meisten gebuchten Locations für Aktionärstreffen in ganz Deutschland. Mit der BASF SE ist die bundesweit zweitgrößte Hauptversammlung überhaupt in Mannheim zu Gast. Daneben sind zahlreiche MDAX- und SDAX-Unternehmen treue Kunden des Rosengartenbetreibers m:con. Ein wachsender Trend bei Hauptversammlungen sind Live-Streamings.

Das Congress Center Rosengarten in Mannheim gehört zu Deutschlands Top-Locations in Sachen Hauptversammlungen. 2012 nahm der Rosengarten gemeinsam mit Hamburg die Spitzenposition bei den Buchungen in der Kategorie Kongresszentren ein. Die abgelaufene Saison, die am 26. Juli mit der Hauptversammlung der Heidelberger Druckmaschinen AG ihren Abschluss fand, verlief sehr erfolgreich für das Mannheimer Kongresszentrum. Insgesamt kamen zu den neun Hauptversammlungen 18.600 Teilnehmer nach Mannheim.

Alleine zum Aktionärstreffen der BASF SE wurden 6.500 Besucher im Rosengarten begrüßt. Das bedeutet den zweiten Platz aller DAX-Unternehmen, hinter der Hauptversammlung der Siemens AG mit 8.000 Teilnehmern. „Die meisten Aktiengesellschaften, die ihre Hauptversammlung bei uns abhalten, tun dies schon seit vielen Jahren. Sie schätzen die Leistungsfähigkeit von m:con“, erklärt Bastian Fiedler, Prokurist und Abteilungsleiter Business Development/Marketing. „Das betrifft zum einen den Rosengarten selbst, der in technischer und infrastruktureller Hinsicht ideal für diese Art von Veranstaltung geeignet ist. Zum anderen sind wir auch bei der Organisation von Hauptversammlungen ausgesprochene Spezialisten.“ Zudem sprechen guter Service und die zentrale Lage für das Mannheimer Kongresszentrum.

Mehr als nur Räume vermieten
Für das MDAX-Unternehmen Fuchs Petrolub AG stellt m:con nicht nur die Räumlichkeiten zur Verfügung, sondern übernimmt auch die gesamte Organisation der Hauptversammlung. Dr. Manfred Fuchs, stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates, erläutert: „m:con führt den Veranstaltungsort mit hoher Professionalität und großer Erfahrung. Gerade bei Hauptversammlungen kommt es auf ganz besondere Expertise an, denn wenn etwas schief laufen würde, wäre das für die Unternehmen mit einem erheblichen Imageschaden verbunden.“ Bereits seit dem Börsengang 1985 setzt Fuchs Petrolub auf den Rosengarten für die Hauptversammlungen.

Weitere Highlights in diesem Jahr waren die Hauptversammlungen der Südzucker AG und der Bilfinger Berger SE, die beide im MDAX gelistet sind. Daneben kamen die Aktionäre der SDAX-Unternehmen MLP AG und MVV Energie AG in Mannheim zusammen. Die Südzucker-Tochter CropEnergies AG und die Mannheimer AG Holding komplettierten die Liste.

Gewachsene Ansprüche bei Kunden
Während sich die Zusammensetzung der Kunden in den vergangenen Jahren kaum geändert hat, sind die Hauptversammlungen selbst in stetem Wandel. Bei der ersten Hauptversammlung der CropEnergies AG 2007 kamen rund 350 Aktionäre, die letzte Veranstaltung zog bereits 850 Anleger in den Rosengarten. Michel Maugé, m:con Geschäftsführer erinnert sich: „Schon in den 1980er Jahren fanden Hauptversammlungen im Rosengarten statt, aber dafür reichten kleinere Säle aus. Ab 1995 gewann die Geldanlage in Aktien an Popularität, damit stiegen die Teilnehmerzahlen und die Nachfrage nach großen Sälen.“ Gleichzeitig wurde auch die Organisation immer anspruchsvoller: „Zu BASF-Hauptversammlungen erwarten wir bis zu 8.000 Aktionäre. Es ist eine echte Herausforderung, einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten“, führt Michel Maugé aus.

Auch die Anforderungen an die Technik wachsen: „Seit einigen Jahren werden zunehmend die Vorstandsreden per Live-Streaming ins Internet übertragen. Hier bietet m:con zuverlässige Lösungen“, so Michel Maugé. Der Rosengarten bietet mit seiner exzellenten technischen Ausstattung den Aktiengesellschaften vielfältige Möglichkeiten, die Ergebnisse des abgelaufenen Geschäftsjahres attraktiv zu präsentieren.

Akquise durch Satzungen eingeschränkt
Der Ort der Aktionärsversammlung ist in den meisten Fällen durch die Satzung der Unternehmen bestimmt. Daher ist eine Neuakquise nur bedingt möglich. Trotzdem zeigt sich Bastian Fiedler optimistisch: „Es bleibt abzuwarten, wie sich die Attraktivität von Aktien als Geldanlage entwickelt. Der Rosengarten ist mit seinem Raumangebot und seiner Infrastruktur für Hauptversammlungen die beste Location in der Region. Mit einem Team, das umfangreiche Erfahrung besitzt, wird er bei der Suche nach Örtlichkeiten immer eine gute Alternative sein.“

m:con ­ mannheim:congress GmbH
m:con ist ein erfahrener Kongress-Organisator und Event-Produzent. Tagungen, Kongresse und Events plant und organisiert m:con im eigenen Congress Center Rosengarten sowie in Deutschland und dem benachbarten Europa. Die m:con ­ mannheim:congress GmbH erzielte im Geschäftsjahr 2011 einen Gesamtumsatz in Höhe von 21,8 Mio. Euro. Mit einem Umsatz von 13,3 Mio. Euro nimmt das Congress Center Rosengarten eine Spitzenposition in der Branche ein.

zum Download (PDF)


Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu.

» OKAY » In unserer Datenschutzerklärung finden Sie mehr Informationen und können die Cookies deaktivieren.